AmbuCare - Leitbild

Teil I

Leitbild „Verantwortung übernehmen“

Der Name AmbuCare bedeutet: Verantwortung übernehmen.

Patienten, Angehörige, Besucher, Freunde und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Betriebes, sollen eine Atmosphäre der konstruktiven Zusammenarbeit vorfinden.

Wir begegnen jedem Menschen mit Würde und Respekt und achten die individuellen Bedürfnisse von Körper, Geist, Seele, Kultur und Religion.

Wir binden die Angehörigen und Personen des sozialen Umfeldes in den Pflegealltag ein, soweit diese das möchten und können.  Wir achten auch darauf, dass sie nicht überfordert werden und suchen den Kontakt mit ihnen.

Eigenverantwortung und Selbstbestimmung des Patienten bestimmen unser pflegerisches Handeln. Ziel ist es Heimaufenthalt vermeiden oder so lange als möglich hinausschieben.  Unser Motto:      

sicher und selbständig leben

-bei Krankheit und im Alter-

 

Wir achten in Fallbesprungen immer darauf  wie wir dieses Ziel erreichen können.

 

 

Teil II (Teil 2 deshalb weil die Sterbephase immer eine ganz besondere Situation ist und der Tod besondere Empathie erfordert.)

Ethik* -  Sterben in der ambulanten Pflege

AmbuCare ist ein privater Pflegedienst, wir sind aber in christlicher Prägung

aufgewachsen und leben christliche Werte im Pflegealltag.

Es ist nur logisch, dass unser Leitbild "Verantortung übernehmen" beim Sterben

nicht endet und auch nicht mit dem Tode des Patienten.

Sterbende die nur noch Stunden zu leben haben lassen wir nicht alleine bis

Angehörige da sind und wir uns zurückziehen können.

Manche Familien bedanken sich wenn wir noch am Totenbett ein Gebet mit Angehörigen beten. Dies erfordert aber viel Einfühlungsvermögen und Respekt für die gesamte Situation.

Sind keine Angehörigen da so bleibt die Mitarbeiterin oder wird von einer Kollegin

abgelöst bis der Patient gestorben ist. Danach wirken wir darauf hin, dass

Angehörige den Leichnam zunächst noch im Haus behalten bis alle sich

verabschiedet haben.

Oft kommen Fragen was getan werden muss: Totenschein,

Pfarrer, Arzt, Notizen für die Grabrede davon profitieren unsere Patienten aus

unserem Jahrzehntelang gewachsenen Erfahrungen.

Angehörige sind oft nach Jahren noch dankbar, dass sie ihren Verstorbenen noch einige Stunden zuhause behielten und genug Zeit zum Abschiednehmen war.

 

Für das Pflegeteam ist die Weihnachtsfeier der Zeitpunkt der Rückschau und des Erinnerns an Verstorbene Patienten.

 

 

*= alle sittlichen Normen, auf denen verantwortungsbewusstes Handeln fußt.

AmbuCare® ist eine eingetragene Marke